24.04.2012

Bärlauch-Focaccia

Bärlauch die Dritte, dieses Mal in Form eines Focaccias. Sehr zu empfehlen und eine weitere Möglichkeit für den Einsatz des Bärlauch-Mandel-Pestos.

Bärlauch-Focaccia

Zutaten für ein Blech

400 g Mehl
300 g Wasser
15 g frische Hefe
1 kleine Portion Bärlauchpesto
1 Kugel Mozzarella (oder mehrere kleine)
Zucker, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Für den Teig die Hefe im lauwarmem Wasser auflösen, Zucker dazugeben und umrühren bis die Hefe sich komplett aufgelöst hat. Danach mit dem Mehl und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten und diesen zugedeckt mindestens eine Stunde an einem warmen Ort stehen lassen bis er seine Größe etwa verdoppelt hat.

Den Teig auf einem Backpapier mit den Händen vorsichtig in Form ziehen und noch einmal für etwa eine halbe Stunde gehen lassen. Währenddessen den Ofen auf 250°C vorheizen. Mit den Fingern kleine Mulden in den Teig drücken. Anschließend sorgfältig mit Bärlauchpesto bestreichen und den Mozzarella darauf verteilen. Bei 250°C im vorgeheizten Ofen für etwa 10 Minuten goldbraun backen. Nach Geschmack noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Bärlauch-Focaccia

Kommentare:

  1. Wow, das macht Appetit! Danke für das schöne Rezept!

    Liebe Grüße, Lotta

    AntwortenLöschen
  2. Ins zweite Bild möchte man am liebsten reinspringen, das sieht sowas von lecker aus! Werde das unbedingt nachmachen.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht ganz ganz bezaubernd aus. Appetitlich und soulfood-like. I need this right now :)

    Happy day,
    Jeanny

    AntwortenLöschen
  4. Umwerfend lecker, danke für das Rezept!
    Annerose

    AntwortenLöschen

Impressum/Datenschutz