29.07.2012

Gebackene neue Karoffeln mit Kresse und Mandeln

Auf dem Markt entdeckte ich diese leckeren Kartoffeln der Sorte Cherie und nahm dazu gleich noch ein Päckchen Kresse mit, um sie zusammen zu einem sommerlichen Gericht zu verarbeiten. Eine gelungene Kombi, wie ich finde, dank der Kresse schön frisch, aber gleichzeitig ein wenig herb im Geschmack.

Gebackene neue Karoffeln mit Kresse und Mandeln
Gebackene neue Karoffeln mit Kresse und Mandeln
Gebackene neue Karoffeln mit Kresse und Mandeln

Zutaten

1 kg Kartoffeln
1 Karton Kresse
150 g Mandeln
100 ml Brühe
Olivenöl, Pfeffer

Zubereitung

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Kartoffeln waschen, in einer Auflaufform verteilen und mit einem Schuss Olivenöl mischen. Für etwa 45 Minuten backen, bis sie gar sind.

In der Zwischenzeit etwa drei Viertel der Kresse mit den Mandeln, der Brühe und einem kleinen Schuss Olivenöl zu einer cremigen Masse pürieren. Mit Pfeffer abschmecken. Die Creme mit den Kartoffeln vermischen und die restliche Kresse drüberstreuen.

Dazu gab es bei mir übrigens Steak in einer einfachen Marinade aus Thymian, Honig und Olivenöl - sehr lecker!

Gebackene neue Karoffeln mit Kresse und Mandeln

Kommentare:

  1. wow, hört sich ziemlich gut an !
    Gefällt mir wie du kochst !

    AntwortenLöschen
  2. Die hatte ich heute mal nachgemacht, weil sie mir von lesen her schon so gut gefallen hatten! Ich habe sie ganz einfach mit einem Dorschfilet serviert und sie waren sehr sehr lecker, vielen Dank und weiter so!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön, dass es geschmeckt hat! und danke! :)

      Löschen

Impressum/Datenschutz