09.08.2014

Cashewkerne mit Harissa und Ahornsirup

Die Rezepte von Tim Raue gehören in der Regel zu den aufwendigeren - wenn auch absolut köstlichen - Angelegenheiten. Umso erfreuter war ich, als ich seine Chilinüsse entdeckt habe, denn der Arbeitsaufwand beschränkt sich hierbei auf ein Minimum. Das Ergebnis ist knusprig, süß-scharf und besonders lecker mit selbst gemachter Harissapaste.

„Cashewkerne
„Cashewkerne

Zutaten

250 g Cashewkerne
2 EL Harissapaste
2 EL Ahornsirup

Zubereitung

Den Ofen auf 125°C vorheizen. Harissapaste mit dem Ahornsirup mischen und die Cashewkerne darin marinieren. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und für etwa 25 Minuten im Ofen rösten.

„Cashewkerne

Kommentare:

  1. So einfach, und sooooo lecker!!! Danke für das Super Rezept! Bin aber nicht sicher bei der Temperatur, sind das 125 Grad Umluft oder Ober-/Unterhitze?
    LG, Anja

    AntwortenLöschen

Impressum/Datenschutz