07.09.2014

Knuspriges Wurzelbrot

Das Rezept für diese herrlichen Wurzelbrote habe ich auf dem Blog rezeptepenny gefunden und seitdem schon einige Mal gebacken. Die Brote haben mich sowohl optisch als auch geschmacklich überzeugt und sind dank ihrer länglichen Form von allen Seiten wunderbar knusprig.

Knuspriges Wurzelbrot
Knuspriges Wurzelbrot

Zutaten für drei Brote

400 g Mehl Type 1050
200 g Mehl Type 550
100 g Roggenmehl Type 997
420 ml Wasser
10 g frische Hefe
1 TL Salz

Zubereitung

Die Wurzelbrote gelingen am besten, wenn der Teig viel Zeit zum Gehen hat. Daher bereite ich ihn meistens am Abend vor dem eigentlichen Backtag zu. Dafür zunächst die Mehle mit dem Wasser verkneten und für eine Stunde ruhen lassen. Dadurch wird der Teig besonders geschmeidig und lässt sich noch besser verarbeiten. Nach Ablauf der Stunde Hefe und Salz hinzugeben und so lange kneten bis die Hefe komplett eingearbeitet ist. Den Teig in den Kühlschrank stellen und dort bis kurz vor dem Backen gehen lassen.

Den Teig in drei gleich große Stücke teilen. Auf einer bemehlten Fläche in eine längliche Form bringen und in sich drehen. Für 30 Minuten gehen lassen und anschließend den Ofen samt Backblech auf 250°C vorheizen. Die Brote für zehn Minuten backen, danach die Temperatur drosseln und bei 200°C für weitere 20 Minuten zu Ende backen.

Knuspriges Wurzelbrot

Kommentare:

  1. Knusprig mag ich. Und Hefeteig auch. Das Tolle ist, dass man ihn am Abend zuvor gut vorbereiten kann und am nächsten Morgen nach dem Aufstehen der größte Teil der Arbeit schon erledigt ist.

    AntwortenLöschen
  2. Boar sieht das toll aus! Und die Minestrone erst! Beides zusammen gibt bestimmt ne super Mahlzeit. Mmmmhh, vielleicht schon am Wochenende?
    Liebe grüße
    Tonia von backenmachtfroh.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich, ich liebe Wurzelbrot, habe es aber noch nie selber gebacken!...
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Wollte gerne ein grosses Lob aussprechen, das ganze Blog ist toll, detailliert geschrieben und wunderbar gemacht! Und dieses Wurzelbrot ist mein absoluter Liebling. Vielen Dank für die Mühe, ich komme immer gerne hier vorbei.

    AntwortenLöschen

Impressum/Datenschutz