06.12.2014

PB&J Thumbprints [Erdnussbutter-Marmeladen-Kekse]

Was sich hier als Husarenkrapfen tarnt, sind eigentlich Peanut Butter & Jelly Thumbprints, also mit Marmelade gefüllte Erdnussbutter-Plätzchen. Das hört sich nicht nur gut an, sondern schmeckt auch richtig lecker! Die Kombination ist ohnehin ein Klassiker, denn die leicht salzige Erdnussbutter und die süße Marmelade passen einfach perfekt zusammen.

2. Advent: PB & J Thumbprints [Erdnussbutter-Marmeladen-Kekse]
2. Advent: PB & J Thumbprints [Erdnussbutter-Marmeladen-Kekse]

Zutaten für 30 Stück

Für den Teig:
200 g Mehl
150 g Erdnussbutter (crunchy)
100 g Butter
100 g Zucker
1 Ei
1 TL Backpulver
Puderzucker

Für die Füllung:
50 g rotes Gelee oder Marmelade ohne Stücke

Zubereitung

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Für den Teig alle Zutaten bis auf den Puderzucker miteinander verkneten. Jeweils etwa einen gehäuften Teelöffel Teig zu einer Kugel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit dem Daumen eine Vertiefung hineindrücken. Marmelade in die Kekse füllen und für ca. 13 Minuten backen. Noch warm mit Puderzucker bestäuben.

2. Advent: PB & J Thumbprints [Erdnussbutter-Marmeladen-Kekse]

Kommentare:

  1. Ich liebe diese Kombination. Sicher auch bei Plätzchen, tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Hab ich am So nachgebacken. Danke für das tolle Rezept.
    Sie kommen sehr gut an bei allen Beschenkten :-)

    AntwortenLöschen
  3. mhmmm das klingt super... ich war eh noch auf der Suche nach einem easy Keks-Rezept :) DANKESCHÖN!
    Gruß Juliana
    http://juliette-roulette.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  4. ui, das rezept klingt sehr gut. und als absoluter erdnussbutter-fan werde, d.h. muss ich das die kommenden tage ausprobieren. ich bin im allgemeinen sehr begeistert von deinem blog - so viele leckere rezepte - leicht, schnell und ohne schnörkel. danke für`s teilen!

    AntwortenLöschen

Impressum/Datenschutz