29.11.2015

1. Advent: Sablés mit Pekannüssen & Cranberries und Pistazien & Zitrone

Zur Adventszeit gibt es auf der Berliner Küche wie jedes Jahr vier verschiedene Plätzchenrezepte. Den Anfang machen diese zarten, buttrigen Sablés in zwei Geschmacksrichtungen: Pekannuss, Cranberry und Zimt sowie Pistazie, Cranberry und Zitrone. Das Rezept ist herrlich unkompliziert und lässt sich mit ganz einfach mit anderen Nüssen, Trockenfrüchten und Gewürzen variieren.

Sablés mit Pekannüssen & Cranberries und Pistazien & Zitrone
Sablés mit Pekannüssen & Cranberries und Pistazien & Zitrone

Zutaten für jeweils 40 Stück

Für die Pekan-Cranberry-Sablés:
200 g Mehl
160 g Butter
75 g Pekannüsse
75 g Cranberries
60 g Puderzucker
1 Ei
1 TL Vanillezucker
1 TL Zimt
1 Prise Salz

Für die Pistazien-Zitronen-Sablés:
200 g Mehl
160 g Butter
75 g Pistazien
75 g Cranberries
60 g Puderzucker
1 Ei
1 TL Vanillezucker
1 Bio-Zitrone
1 Prise Salz

Zubereitung

Für die Pekan-Cranberry-Sablés, Pekannüsse und Cranberries grob hacken und mit den anderen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Für die Pistazien-Zitronen-Sablés genauso vorgehen, aber zusätzlich die abgeriebene Schale der Zitrone unter den Teig kneten. Den Teig jeweils zu einer Rolle mit etwa 4 cm Durchmesser formen, in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen - gut gekühlt kann man den Teig später einfacher schneiden, ohne dass er seine Form verliert.

Den Ofen auf 160°C vorheizen. Den Teig mit einem scharfen Messer in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden. Die Teigscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und für etwa 12 Minuten backen. Die Sablés sollten auf der Unterseite nur leicht gebräunt sein und oben hell bleiben.

Sablés mit Pekannüssen & Cranberries und Pistazien & Zitrone

Vor einem Jahr: Haselnuss-Cranberry-Kekse mit Zitrone
Vor zwei Jahren: Matcha Shortbread
Vor drei Jahren: Gefüllte Schokoladenplätzchen
Vor vier Jahren: Vanillekipferl

Kommentare:

  1. Mhh die Kekse sehen lecker aus, sehr lecker mit den Nüssen und Trockenfrüchte! Ein tolles Rezept!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  2. Hi!
    Ich hab die Pistazien-Cranberry-Zitronen Sablés heute spontan gleich mal nachgebacken und bin sehr begeistert! Sie sind superlecker! =)
    Und weil ich grade so im Flow war, hab ich die Buntglas-Pfefferkuchen gleich angeschlossen. Ich war super erstaunt, dass das tatsächlich so einfach geht, mit den Fensterscheiben. Echt der Hit!
    Vielen lieben Dank also für die Inspirationen!
    Ganz liebe Grüße,
    Vau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das ist ja schön zu hören! :) Lieben Dank und eine schöne Adventszeit noch!

      Löschen
  3. Ohh Gott, das trifft genau meinen Geschmack. Sieht wunderbar lecker aus. Bin wirklich überrascht welche Vielfalt man hier so antreffen kann :D
    Sehr guter Blog

    AntwortenLöschen

Impressum/Datenschutz