20.04.2016

Dulce de leche con chocolate [Karamellcreme mit Schokolade]

Dulce de leche ist so eine Art süßer Alleskönner und schmeckt sowohl als Aufstrich, zu Pancakes oder als Kuchenfüllung. Mit etwas Schokolade kann die Karamellcreme ganz einfach abgewandelt werden - am besten macht man dann gleich die doppelte Menge, sodass man beide Sorten auf Vorrat hat.




Zutaten

1 Dose gezuckerte Kondensmilch
50 g Halb- oder Zartbitterschokolade

Zubereitung

Die Kondensmilch in eine Auflaufform gießen und mit Alufolie abdecken. Die Form in eine mit Wasser gefüllte größere Auflaufform stellen. Bei 220°C in den Ofen stellen und für 1,5 bis 2 Stunden darin lassen. Herausholen, sobald der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist, und in ein ausgekochtes Glas füllen. Die Schokolade grob hacken, auf die Creme geben und kurz warten, bis sie leicht angeschmolzen ist. Umrühren, bis Schokolade und Dulce de leche gleichmäßig vermischt sind. Zum Aufbewahren in den Kühlschrank stellen.



Vor einem Jahr: Zitronen-Ricotta-Tarte mit Pinienkernen
Vor zwei Jahren: Hefezopf mit Tonkabohne und Orange
Vor drei Jahren: Cranberry-Scones mit weißer Schokolade
Vor vier Jahren: Bärlauch-Mandel-Pesto

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Impressum/Datenschutz