19.11.2017

Birnen-Galette mit Ingwer und Orangensirup

Ein buttriger Mürbeteig, dazu noch etwas Obst der Saison und fertig ist die Galette - sogar ich bin manchmal noch überrascht, wie wenig Aufwand so ein leckeres Backergebnis kostet. In dieser herbstlichen Version harmoniert die Kombination von Birnen, Ingwer und Orange einfach perfekt.

Birnen-Galette mit Orangensirup und Ingwer
Birnen-Galette mit Orangensirup und Ingwer

Zutaten

Für den Teig:
100 g Vollkornmehl
80 g Mehl
100 g Butter
70 g Zucker
1/4 TL Salz
Wasser

Für den Belag:
3 Birnen
50 g kandierter Ingwer
1 Bio-Orange
50 g Zucker

Zubereitung

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Für den Teig Vollkornmehl, Mehl, Butter, 50 Gramm vom Zucker und das Salz schnell miteinander verreiben, bis viele kleine Krümel entstanden sind. Esslöffelweise kaltes Wasser dazugeben, bis die Krümel sich zu einem zusammenhängenden Teig verarbeiten lassen. Auf einem Backpapier zu einem Kreis von etwa 5 mm Dicke ausrollen.

Die Birnen halbieren, entkernen und in möglichst dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer in kleine Würfel schneiden. Die Birnenscheiben aufgefächert auf den Teig legen und den Ingwer darauf verteilen. Zum Rand etwa 3 cm Platz lassen. Den Rand dann vorsichtig über die Birnen klappen und etwas festdrücken. Falls dabei Risse im Teig entstehen, sollten sie wieder zusammengedrückt werden, damit der Birnensaft beim Backen nicht ausläuft. Zum Schluss noch etwas Wasser auf den Rand streichen und die restlichen 20 Gramm Zucker daraufstreuen. Die Galette nun für etwa 35 Minuten backen, bis der Rand goldbraun und knusprig ist.

In der Zwischenzeit den Sirup vorbereiten. Dafür die Schale der Orange abreiben und den Saft auspressen. Beides zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben und für ein paar Minuten köcheln lassen, bis der Sirup etwas eindickt. Nach Ende der Backzeit noch heiß auf die Galette streichen, den Rand dabei auslassen.

Birnen-Galette mit Orangensirup und Ingwer

Vor einem Jahr: Mandeltarte mit Birnen und Schokolade
Vor zwei Jahren: Roastbeef mit Knoblauch und Rosmarin auf Ofengemüse
Vor drei Jahren: Pithiviers mit Pilzen und Thymian
Vor vier Jahren: Kartoffelbrot mit Vollkorn- und Weizenmehl
Vor fünf Jahren: Granatapfelessig
Vor sechs Jahren: Focaccia mit Mozzarella und getrockneten Tomaten
Birnen-Galette mit Orangensirup und Ingwer

1 Kommentar:

  1. Galette geht einfach immer und ist so herrlich variabel. Deine Version wird gleich getestet, das können wir uns wahnsinnig gut vorstellen.
    Liebe Grüße
    Eva und Philipp

    AntwortenLöschen

Impressum/Datenschutz