11.03.2012

Schnelles Brot mit Joghurt und Möhren

Ein leckeres Brot, das ganz ohne Sauerteig oder Hefe zubereitet wird: Die lockere Krume entsteht allein durch die Reaktion von Backpulver und Natron mit dem Joghurt. Der Geschmack ist natürlich ein anderer als bei Broten mit langer Teigführung, aber frisch aus dem Ofen ist die schnelle Variante genauso unwiderstehlich.

Brot mit Joghurt und Möhren
Brot mit Joghurt und Möhren
Brot mit Joghurt und Möhren

Zutaten

500 g Dinkelmehl
350 g Vollmilchjoghurt
200 g Möhren
1 EL Salz
1 Tüte Backpulver
1/2 TL Natron
Sesam (oder andere Samen, Körner etc.)

Zubereitung

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Möhren raspeln und alle Zutaten bis auf die Sesamkörner miteinander verkneten. Den Teig zu einem Laib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit Sesam bestreuen und der Länge nach mit einem Messer einschneiden. Für etwa 45 bis 60 Minuten backen. Die genaue Backzeit hängt vom Ofen ab - um zu testen ob das Brot fertig ist, kann man dagegenklopfen und horchen, ob es sich hohl anhört.

Brot mit Joghurt und Möhren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Impressum/Datenschutz